1242 Straße bei Stadtgründung angelegt
1264 Platea kediggorum.
1472 Kedinckstrate.
1730 Keden Straße.
1799 Die Straße ist erstmals aufgeführt im "Taschenbuch für die Einwohner der Stadt Kiel"
Verlauf : 1242 vom Markt an
1730 Markt - Fuhl Straße Hom.
1793 Markt - Fuhlen Straße Kle.
Ketten Straße
1865 Markt - Kehdenbrücke/Kleiner Kiel
1881 Markt - Martensdamm
"Platea kedinghorum", nach den bei der Gründung Kiels herangezogenen Siedlern aus dem Lande Kehdingen an der Elbe benannt. (Früher Kehdinger-, Kehdingstrate, Kehdenstrate oder wie von 1793 - 1844 in falscher Verhochdeutschung
: Kettenstraße)
≡ Kehdenstraße :-
Das thurmartige Gebäude vor der Kehdenstraße (auf Abbildung "Kiel um 1600" ) wird nirgends als Thor bezeichnet. Ein solches hat dort nicht bestanden, denn die Kehdenstraße hat erst 1865 und 66 ihre Fortsetzung bis zum Kleinerkiel durch die zu den Häusern Faulstraße Nr. 42/43,44 und 45 gehörenden Grundstücke erhalten, zu welcher Zeit dann auch die Kehdenbrücke erbaut ward.

 

  • Kehdenstraße um 1900
  • Zugriffe: 100
  • Kommentare: 0
  • Kehdenstraße 1939
  • Zugriffe: 114
  • Kommentare: 0