1789 Bereits auf der "Topographisch Militärischen Charte des Herzogtums Holstein (1789 - 1796)" Nr. 22 von Maj. Gustav Adolf v.Varendorf eingezeichnet. (ohne Straßennamen)
1893 im Protokolltext wird die "Schönberger Straße" erwähnt
1894 Schönberger Landstraße (Neumühlen)
erstmals aufgeführt im Adb.Gaarden-Ost 
1894 Schönberger Straße (Dietrichsdf.)
erstmals aufgeführt im Adb.Gaarden-Ost 
1925 Grundstücke der "Sandkuhle" werden in Schönberger Straße einbezogen.
1925 Umben. in "Schönkirchener Straße"
Schwentinebrücke - Gemeindegrenze

 

  • Schönberger Straße um 1920
  • Zugriffe: 97
  • Kommentare: 0
  • Schönberger Straße um 1930
  • Zugriffe: 114
  • Kommentare: 0